Logesch! oder? Kodéieren an der Grondschoul

Kodieren, Informatisches Denken und problemlösendes Denken (Computational Thinking) sind Kompetenzen, die ab September 2020/21 in den Grundschulen gefördert werden.  Schüler und Schülerinnen lernen zu verstehen, wie digitale Geräte überlegen und üben, Handlungsanweisungen für digitale Geräte, auch Algorithmen genannt, selbst aufzusetzen.

Der folgende Film wurde in Grundschulklassen vom SCRIPT-Film-Team (DPAV) gedreht und zeigt, wie Informatisches Denken im Unterricht auf spielerische Art und Weise erlernt und umgesetzt werden kann.

Unterrichtsidden Unplugged

Das SCRIPT « Einfach Kodéieren »-Team hat 11 Unterrichtsideen zusammengestellt, die ohne digitale Geräte und ohne Vorwissen mit SchülerInnen durchgeführt werden können.

Download PDF   

Unterrichtsideen

Aktualitäten

Rund um das Thema Computational Thinking in der Grundschule werden verschiedene Aktivitäten, Weiterbildungen und Hilfestellungen angeboten.

Erfahren Sie mehr   

Material